English
Bayrisch-liebenswürdige Gemütlichkeit verbindet sich mit lässiger Eleganz

Der Name unseres Hauses ist Konzept: Das Hotel Bavaria begeistert mit seiner bayrisch-liebenswürdigen Gemütlichkeit, die sich mit lässiger Eleganz verbindet. Die Restaurants und Wohnwelten sind geprägt von heimischen Hölzern und bequemen Wohlfühl-Möbeln. In den öffentlichen Bereichen werden die Gäste mit Marmortischen, mit Ledersesseln und Fellbänken willkommen geheißen.

Das Hotel Bavaria besticht durch seine großzügige und licht durchflutete Architektur. Vom Einzelzimmer bis zur Familien-Suite ist reichlich Raum für die persönliche Entfaltung. Große Fensterfronten öffnen die Kommunikation mit der Allgäuer Bergwelt – vom Morgenrot bis zum abendlichen Alpenglühen – und der Ferienort Pfronten liegt dem Hotel buchstäblich zu Füßen. Die stattliche Hotelanlage mit ihren zwei Baukörpern, die geschickt miteinander verbunden sind, haben die neuen Eigentümer Larissa Kaltenbrunner und Günter Rehfeld revitalisiert und in den Wohnbereichen sowie in der Wellness-Anlage erneuert. Die einzigartige Panorama-Terrasse, der Frontseite vorgebaut, verwöhnt mit einer königlich-bayerischen Aussicht. Schon beim Welcome-Drink auf der Panorama-Terrasse spürt der Gast die Faszination des Ausblickes und die Energie der Natur, die das Haus umhüllt.

Familie: Larissa Kaltenbrunner und Günter Rehfeld mit Magdalena und Raphaela - Ihre Gastgeber
Familie: Larissa Kaltenbrunner und Günter Rehfeld mit Magdalena und Raphaela - Ihre Gastgeber

Auf über einem Hektar Wiese mit Obstbäumen entsteht zur Zeit ein Kinderspielplatz, auf dem sich die Kids und die Jugendlichen austoben können.

Das Hotel Bavaria ist ganzjährig geöffnet. Es genießt den Vorzug der Natur, die im Sommer mit Wandern und Radeln lockt und im Winter mit dem Zauber des Wintersports. Das sind hervorragende Aussichten für Familienferien das ganze Jahr über, natürlich auch für Business-Aufenthalte, Seminare, Kongresse und Bankette in den königlichen Sälen mit den beziehungsreichen Namen Sisi und Sophie.