Wandern im Allgäu

Die Wandertriologie - im Dreiklang mit der Natur

Bekannte Berge wie der Falkenstein, der Breitenberg, der Aggenstein u.v.m. liegen direkt vor der Haustüre.

Die unterschiedlichen Landschafttypen des Allgäus sind auf den drei Routen der Wandertriologie zu entdecken. Die Wandertrilogie besteht deshalb aus dem Wiesengänger, dem Wasserläufer und dem Himmelsstürmer. Jeder dieser drei Wandertypen besiedelt sein eigenes ausgebautes Wandergebiet, in dem er sich am wohlsten fühlt. Gleichzeitig sind die Wandergebiete aber auch vernetzt und lassen Experimente zu, so dass ein Wasserläufer sich auch auf eine Gebirgstour wagen kann. Für unsere Kleinen und großen Gäste stellen wir das Trio nun im Detail vor. Finden Sie heraus, welcher Typ Sie sind.

 

Zum Ansehen benötigen Sie den Acrobat Reader.

Als Etappenort liegt Pfronten im Schnittpunkt der Wasserläufer- und Himmelsstürmer-Route.

Hier begeistern die zahlreichen Seen im welligen Alpenvorland ebenso wie die schroffen Gipfel der Allgäuer und Tiroler Alpen. Die beiden Routen verlaufen durch die Trilogieräume „Schlosspark“ und „Gipfelwelten“. Egal für welche Variante man sich entscheidet, die Geschichte der Region ist stets präsent.

Im Land des Märchenkönigs Ludwig II. führen die Wege der Wandertrilogie durch eine königliche Landschaft die mit ihren sanften Hügeln, den malerischen Seen und den vollendeten und erträumten Schlössern einem Schlosspark gleicht. Dieser Schlosspark erzählt die Geschichte einer einzigartigen Landschaft mit zauberhaften und historischen Orten, einer wilden, mystischen Natur und einem Märchenschloss. Der Wanderer findet sich in einer adeligen Landschaft wieder und taucht ein in eine romantische, längst vergangen geglaubte Welt.

Wiesengänger Route

Der Wiesengänger wandert durch die Hügellandschaft oder die Terrassenlandschaft des Allgäus. Er ist ein naturverbundener Wandereinsteiger, der einfach nur genießen möchte. Er bevorzugt daher leichte, landschaftlich schöne Wege. Dabei trifft er auf Drumlins, Altmoränen und Moore. Der Wiesengänger läuft eher längere Etappen.

Länge: 388 km

Wasserläufer Route

Der Wasserläufer ist der Erlebniswanderer der Voralpenlandschaft. Er hat schon einen höheren Anspruch als der Wiesengänger, sucht aber keine Bergabenteuer.

Die Wasserläufe und kleinen Wasserfälle begeistern ihn ebenso, wie die zahlreichen Seen des Allgäus.

Länge: 374 km

Himmelsstürmer Route

Der Himmelsstürmer ist der sportlich ambitionierte Wanderer. Abgeschiedenheit und Natur pur sucht er in den höheren, auch schrofferen Gipfelwelten des Allgäus. Gerne lässt er sich von einem erfahrenen Bergführer in die Geheimnisse dieser Gipfel einweihen oder zu einem versteckten Bergsee führen. Da er viele Höhenmeter überwindet, sind seine Tagesetappen kürzer.

Länge: 333 km